Pflegegeld

Pflegegeld

Familienangehörige, Freunde oder Nachbarn übernehmen oft die Pflegeleistungen. Die Pflegeversicherung zahlt dabei dem Pflegebedürftigen das Pflegegeld.
Wenn der Pflegebedürftige durch private Pflegepersonen – also durch die Familie, Nachbarn oder Freunde – betreut wird, hilft die Pflegeversicherung mit dem Pflegegeld. Dieses Geld wird monatlich an den Pflegebedürftigen ausgezahlt.