Fragebogen online

Das Ausfüllen des Fragebogens ist für Sie unverbindlich und verpflichtet Sie zu keinem Auftrag oder Vertragsabschluss und auch zu keiner Zahlung.

Informationsmaterial

Hier erhalten Sie kostenlos und unverbindlich umfangreiche Informationen per Post zugesandt.

       Tel. 035752 16904 | info@ihrepflege.eu

Pflegesachleistung

Pflegesachleistung für häusliche Pflege

Ausgebildete Pfleger eines ambulanten Pflegedienstes oder einer Sozialstation kommen regelmäßig zum Pflegebedürftigen. Dort übernehmen sie die notwendigen Pflegeleistungen. Die Pflegeversicherung übernimmt die Kosten für einen ambulanten Pflegedienst. Dabei gelten allerdings Höchstwerte, zu denen die Pflegekasse die Kosten übernimmt:

Ansprüche auf Pflegesachleistungen für häusliche Pflege

Stufe der PflegebedürftigkeitLeistungen bis zu
Pflegestufe 0 (mit Demenz*)231,– Euro
Pflegestufe I468,– Euro
Pflegestufe I (mit Demenz*)689,– Euro
Pflegestufe II1.144,– Euro
Pflegestufe II (mit Demenz*)1.298,– Euro
Pflegestufe III1.612,– Euro
Pflegestufe III (mit Demenz*)1.612,– Euro
Härtefall1.995,– Euro
Härtefall (mit Demenz*)1.995,– Euro

* Gilt für Personen mit dauerhaft erheblich eingeschränkter Alltagskompetenz im Sinne von § 45a SGB XI – das sind vor allem an Demenz erkrankte Menschen

Pflegesachleistungen können für die Hilfe durch einen ambulanten Pflegedienstes eingesetzt werden. Pflegesachleistungen können auch mit dem Pflegegeld kombiniert werden.

Informieren Sie sich auch über weitere Arten der Finanzierung einer häuslichen Pflege mit Pflegekräften aus Polen

Es gibt mehrere Möglichkeiten zur Finanzierung einer Pflegesachleistung. Informieren Sie sich über die Teilfinanzierung der privaten 24 Stunden Pflege mit osteuropäischen Pflegekräften.

Pflegegeld
Informieren Sie sich, wie viel Pflegegeld- Leistungen,  die Angehörigen oder Ehrenamtlichen Pflegern bei der 24 Stunden Pflege zuhause zustehen. weiter lesen
Kombileistung
Bei einer häuslichen Pflege gibt es auch die Möglichkeit einer Kombinationspflege.  Dies ist eine Mischung aus Pflegegeld und Pflegesachleistungen. weiter lesen
Weitere Leistungen
Leistungen für Pflegehilfsmittel und weitere Pflegeleistungen (Nachtpflege, wohnumfeldverbessernde Maßnahmen, usw.) weiter lesen